thinktank.eu

the knowledge company
Organisationales Wissen als Erfolgsfaktor

Seit 1999 gestalten wir Mitarbeiterbeteiligung,
Wissenstransfer, Innovationen und Veränderungen
in kleinen und mittleren Unternehmen

Wissensarenen

Wissensarenen – entscheidend ist „auf´m Platz“

 

Wissensarenen

Wir kommen tradiert aus dem Bereich Controlling. Uns fiel über die Jahre auf, dass viele Controller sich eigentlich nur mit dem Reporting beschäftigten. War ein Monat abgeschlossen und die Berichte versendet, dann war ihre Arbeit beendet. Eigentlich waren sie Reporter und keine Controller. Was passiert eigentlich mit den Berichten? Werden sie gelesen? Was bewirken Sie? Wir unterstützen Unternehmen in der vollständigen Automatisierung der Berichterstattung, um nun genau hier anzusetzen.

Wo findet Dialog statt. Gibt es Gespräche mit dem Controller? Wie wird eigentlich angewendetes Handlungswissen generiert.

Wer bespricht eigentlich die Entwicklung von Verkaufschancen, wo findet das statt? Werden die Abschlussgründe der Verkaufschancen bewertet? Wo werden die Risikoprioritätskennzahlen besprochen? Gibt es überhaupt Raum für Gespräche?

Wir nennen diese Räume Wissens- und Lernarenen. Sie können real oder auch virtuell in sozialen internen Netzwerken erfolgen. Sie können formell eingerichtet werden oder auch informell stattfinden.

Wir nennen sie beispielsweise Think Tanks oder Communities of Practice. Wissens-Communities, Technologie-Netzwerke etc. Früher gab es verstärkt Qualitätszirkel oder kvP-Kreise, in denen z.B. Produktionszahlen mit den gewerblichen Beschäftigten besprochen wurden.

Eines ist klar. Partizipation und Entwicklung findet nur in solchen Arenen statt. Das kann auch virtuell geschehen. Eine „Wissensfrucht“ wurde aber erst geerntet, wenn daraus Handlungen abgeleitet wurden. Ohne Wissensarenen verfaulen sie und bleiben ungenutzt. Eine Verschwendung für die Unternehmen.

Insbesondere in Unternehmen, die Mitarbeiterbeteiligung, Motivation und Innovationskraft erhöhen wollen, können Think Tanks von uns eingeführt und entwickelt werden.

Dabei geben wir Hilfe zur Selbsthilfe, um diese Wissens- und Lernarenen zu moderieren und zu gestalten sowie die Möglichkeiten von virtuellen Kollaborationsplattformen dabei zu nutzen.

Vielleicht wollen sie eine interne Akademie, in dem systematisch von eigenen Beschäftigten Kompetenzen vermittelt werden?

In einem persönlichen Gespräch zeigen wir ihnen Optionen der Zusammenarbeit auf.

Weichbrodt

Weichbrodt

Weichbrodt

Latest posts by Weichbrodt (see all)